Städtereisend

Städtereisen weltweit erleben

Städtereise Wien

Städtereise Wien

Bilck vom Stephansdom auf die Stadt

Wien, die Stadt des Walzers und des Opernballs, Sissis Residenz und Heimat der Fiaker, stilvoller Kaffeehäuser und des Heurigen – Wien ist immer eine Reise wert.
Vom Prater bis zu modernen Kunstschätzen lässt Wien keine touristischen Wünsche offen. Als Residenz der Habsburger war Österreichs Hauptstadt mehrere Jahrhunderte politisches und kulturelles Zentrum Europas. Heute befindet sich hier das Büro der Vereinten Nationen.

Wer das historische Wien kennenlernen möchte, sollte eine Städtereise in Wien mit einer geführten Tour per pedes, Bus oder Schiff beginnen. Für alle Barockliebhaber sind die einzigartigen Schlösser Schönbrunn und Belvedere Pflichtprogramm. Wer die Prachtstraßen entlang der herrlichen Parkanlagen passiert, fühlt sich sofort in die Ära der habsburgischen Monarchie zurückversetzt.

Städtereise Wien

Schloss Belvedere

Städtereise Wien

Schloss Schönbrunn

Wiener Prater, Hofburg und attraktive Einkaufsmeile
Das Riesenrad im Prater ist weit über die Grenzen Österreichs bekannt, doch der Wiener Vergnügungspark bietet über 250 weitere Attraktionen. Geisterbahn und Spielhallen lassen die Herzen aller Vergnügungsbegeisterter höher schlagen. Wer genug vom Trubel hat, genießt die weitläufigen Wiesen in der gesamten Anlage.
Die Mariahilfer Straße zwischen Westbahnhof und Altstadt lässt Einkaufsträume wahr werden.
Und die Wiener Hofburg, vom 13. bis zum 20. Jahrhundert Residenz der Habsburger in Wien, ist auch heute eine der besten Adressen für festliche Bankette.

Städtereise Wien

Riesenrad am Wiener Prater

Kultur mit Stil und Prominenz
Tolle Kunstsammlungen, aufwendige Musical-Inszenierungen, einmalige Opernhäuser und Operettenbühnen machen den Wien-Besuch zum unvergleichlichen kulturellen Leckerbissen.
Wien ist bekannt für seine wunderschönen Bälle. Wer das Tanzbein schwingen will, ist hier genau richtig. Doch das alljährlich zweifellos größte gesellschaftliche Ereignis ist der Wiener Opernball. Dann trifft sich hier alles, was Rang und Namen hat. Das glanzvolle Ereignis, an dem die Debütanten in die Wiener Gesellschaft eingeführt werden, wird stets von der internationalen Presse begleitet. Wenn sich gut 180 Paare im Dreivierteltakt drehen, schmelzen auch die Herzen von Millionen Zuschauern an den Fernsehgeräten dahin. Ein Grund mehr, Wien mit einer Städtereise zu erobern.

Städtereise Wien

Wiener Staatsoper

Hotels in Wien
um Juli 2012 eröffnet im Wiener Stadtteil Mariahilf das 4-Sterne Leonardo Hotel Vienna. Es ist modern ausgestattet und bietet seinen Gästen günstige Eröffnungspreise ab 59 EUR pro Person. Es befindet sich nur 200m vom Verkehrsknotenpunkt Westbahnhof entfert und bietet sich aus diesem Grund sehr gut für eine Städtereise an, da man die Innenstadt in 5 Minuten mit der U-Bahn erreicht.
Ein ebenfalls recht neues Hotel in ähnlicher Lage, welches sehr zu empfehlen ist, ist das Motel One Wien Westbahnhof. Die eleganten Zimmer sind ab 69 EUR pro Person zu bekommen.